Mäusejagd

Meine Dosis (obwohl das ja in Minous und meinem Fall eher Tütis heißen müsste) sitzen gaaaaaaanz viel vorm Computer. Ich bin oft dabei, immerhin stehen sie dann nicht dauernd auf, sondern bleiben endlich mal (länger) sitzen. Was die da eigentlich machen, hat mich nie so richtig intressiert. – Ich bin eben eher eine Hardwarekatze wie ihr ja z.B. gestern gesehen habt. 😉 *klick*

Aber ich dachte sich ein wenig mit der Software auszukennen ist ja vielleicht auch nicht verkehrt. Deswegen habe ich GENAU hingesehen, was die Menschen da so machen.

Hätte ich mal früher tun sollen. TOTAL SPANNEND!!! 😀

Weggegangen, Platz vergangen

Heute soll es gaaaaanz warm werden. Hat Frauchen gesagt. Da sollte man die frühe Stunde nutzen, weil es dann noch kühl ist. Hat Frauchen auch gesagt. Habe ich dann direkt gemacht, mich an ihren Computer gesetzt und mir eine Folge bei Netflix angeschaut. (Das war schon alles geöffnet, so das ich nur noch auf „abspielen“ drücken musste. Sehr praktisch.) – Dann hat Frauchen aber doch ihren Unmut geäußert, weil ich alleine geguckt habe. Und irgendwas von ich sollte lieber „Sesamstraße“ gucken gefaselt. Tzz… Menschen. Wissen einfach nicht was sie wollen!!!

Aber ICH weiß was ICH will und im Moment ist das Minou’s Körbchen! Ich meine, ist nicht so, dass ich sie jetzt mag oder so, aber dieses Bettchen ist wirklich schön kuschelig… *schnurr*  Und außerdem lag sie da sowieso noch nie drin, seit sie hier ist. Weggegangen, Platz vergangen! 😉