Sonnenanbeterin

Es wird wieder früher dunkler und später hell. Natürlich ist das ein sehr guter Grund noch mehr als sonst zu schlafen! Aber ehrlich, Katz‘ muss die hellen Zeiten ja noch richtig ausnutzen. Warum nicht das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden und ein ausgiebiges Sonnenbad genießen? Wenn Mauzi dabei einschläft: Um so besser! 😉

Ein Platz an der Sonne

Sommerliche Temperaturen sind nicht unbedingt meins. Aber Sonne mag ich trotzdem. Ich meine, so eine Principessa die muss ja schließlich auch auf ihr Fell achten! Die Abendsonne scheint nur bloederweise ausgerechnet in den Flur … „Na was soll’s.“ dachte ich und habe mich kurzerpfote auf die Treppe gelegt. Praktisch, weil ich von dort aus genau in die Küche blicken kann!

Aber natürlich (?!) habe ich mein Frauchen gut erzogen und untertänigst hat sie mir eine kuschelige Decke in die Sonne gelegt. So konnte ich mich – würdig – ausstrecken und mich rundum von den Sonnenstrahlen streicheln lassen. *schnurr*

Nach einiger Zeit stellte ich jedoch fest, dass ich beobachtet wurde! So eine Frechheit! Aber ich habe gleiches mit gleichem vergolten und Principessamäßig zurück gestarrt! Ha!