An(ge)kommen

Es ist grade mal eine Woche her, als ich endlich erfahren sollte was sich hinter den ganzen Aktionen in letzter Zeit steckte. Zugegeben, ich hatte schon total Angst, weil AroniaHerrchen mich einem „Fremden“ Mann mitgab … [Anmerkung des Herrchens: „Ein Kumpel von mir.“] Aber dieser brachte mich glücklicherweise zu Frauchen! Trotzdem tat ich erst einmal das sinnvollste: Ich versteckte mich totdesmutig unter dem Bett! Bei den ganzen ungewohnten Geräuschen dauerte es auch ein wenig bis ich mich darunter hervorgetraut habe. (Also nicht das ihr jetzt denkt das ICH vor irgendwas Angst hätte… Aber in so einer neuen Umgebung möchte ich die Dosis ja nicht gleich erschrecken!) Aber dann gab es (fast) kein Halten mehr und ich habe mich im Haus mal ganz genau umgesehen! –

Und was entdeckte ich da? Eine ANDERE Katze! Natürlich war mir bereits klar, dass da eine kommen sollte. Aber ich konnte doch nicht ahnen das meine Dosis das tatsächlich ernst meinen!!! Und da sitzt sie nun auf MEINEM Kratzbaum: Minou …MinouIch weiß noch nicht was ich davon halten soll. Bis jetzt finde ich das (und sie) doof! – Und MEINEN Platz im Bett meiner Dosis verteidige ich mit allem was ich habe!

Denn ICH bin Principessa Aronia,

die eine und EINZIGE!!!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s